Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite

Unterstützung für werdende Mütter und Väter

Schwangerenberatung im Landkreis Neu-Ulm bietet ein umfassendes Angebot

Frau und Herr B. (beide 30 Jahre) erwarten ein Kind. Sie arbeiten in Vollzeit. Frau B. möchte nach der Geburt des Kindes zwei Jahre zu Hause bleiben und danach in Teilzeit arbeiten. Herr B. möchte im ersten Lebensjahr des Kindes zwei Monate Elternzeit nehmen. In der Schwangerenberatung des Landratsamtes Neu-Ulm bekommen die beiden Informationen zum Mutterschutz, zur Elternzeit und zum Elterngeld. Gemeinsam mit dem Paar werden Möglichkeiten erarbeitet, wie Kinderbetreuung und Berufstätigkeit in den ersten drei Lebensjahren des Kindes aussehen können und welche finanziellen Unterstützungen es gibt.

Frau E. (22 Jahre) ist ungeplant schwanger. Sie befindet sich noch in der Ausbildung und ist von ihrem Freund getrennt. Sie ist sich unsicher, ob sie in dieser Situation dazu bereit ist, ein Kind zu bekommen und wie sie ein Leben mit Kind finanzieren soll. Gemeinsam werden Perspektiven für die Vereinbarkeit von Kind und Ausbildung erarbeitet.

Die Schwangerenberatung berät bei formellen und persönlichen Fragen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und die ersten drei Lebensjahre des Kindes. Inhalte der Beratung können u.a. sein: sozialrechtliche Leistungen (Kindergeld, Elterngeld, bayerisches Familiengeld), Informationen zu Mutterschutz und Elternzeit, Unterstützung bei finanziellen Schwierigkeiten (z.B. Leistungen der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“), Psychosoziale Beratung, Schwangerschaftskonfliktberatung (mit Beratungsbescheinigung nach § 7 SchKG).

Das Team der Schwangerenberatungsstelle setzt sich aus den Sozialpädagoginnen Sara Conrad und Maja Gretzinger zusammen. Sie unterliegen der Schweigepflicht, die Beratung ist kostenlos, auf Wunsch anonym und kann in besonderen Situationen z.B. auch bei den KlientInnen zu Hause durchgeführt werden.

Für kurze Anfahrtswege bietet die Schwangerenberatungsstelle Termine in Neu-Ulm, Illertissen und Weißenhorn an. In Neu-Ulm können Termine montags bis freitags vereinbart werden. Ab 2020 können in der Außensprechstunde in Illertissen am Dienstagvormittag Termine vereinbart werden und im Rathaus in Weißenhorn am Montagnachmittag. Bitte melden Sie sich für Termine telefonisch unter 0731/7040 5211 oder 0731/7040 5210 an.

© Martina Herrmann E-Mail

Zurück

Bildungsregion

 

Aktuelle Mitteilungen